Lehrerfortbildung

Ansprechpartnerin für Fragen, Anmerkungen oder Wünsche rund um das Thema
Fortbildungen ist

< Februar 2020 März 2020 April 2020 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Gesprächskreis Inklusion entfällt aufgrund der Schulschließung/Corona Situation


Ort: Anna-Warburg-Schule / Konferenzraum


Verschoben: SCHiLf: Wibes Grundlagen Fortbildung


Ort: Anna-Warburg-Schule, Raum DV 118

Fortbildung
Wissensmanagement für berufsbildende Schulen

Du fragst dich noch immer, was „Wibes“ ist und wie du dahin gelangst?
Und wie dort etwas findest?
Ggf. auch inwiefern Wissensmanagement vorteilhaft für deine Unterrichtsvorbereitung sein kann?
Oder euch als Fachgruppe unterstützen kann?
Und was dieser „Passwortservice“ ist, an den ich zeitweise erinnere?

Wenn ich dich bei der Antwort dieser Fragen unterstützen soll, komm gern zu einer
Wibes Grundlagen Fortbildung

Ich freu mich


SCHiLf: Entspannunsgmöglichkeiten für zwischendurch


Ort: Anna-Warburg-Schule

Margaret Frisch bietet ab dem 21.04.2020 jeden Dienstag diese schulinterne Fortbildung an.


SCHiLf: Wie politisch dürfen Lehrer*innen sein?


Ort: Anna-Warburg-Schule

Wie politisch dürfen Lehrer*innen sein? Die Verwirklichung von Kontroversität und Neutralität am Beispiel der Ida Ehre Schule in Hamburg.


Vortrag und Diskussion: Kinderrechte für Erzieher*innen


Ort: Aula der Anna-Warburg-Schule

Vortrag und Diskussion zum Thema „Kinderrechte für Erzieher*innen“

Wir freuen uns sehr am Freitag, 24. April 2020 von 14-16 Uhr Prof. Dr. Jörg Maywald bei uns in der Anna-Warburg-Schule begrüßen zu dürfen. Er wird einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Kinderrechte für Erzieher*innen“ anbieten.
Prof. Dr. Maywald ist Professor für Kinderrechte und Kinderschutz, hat ein Studium der Soziologie, der Psychologie und der Pädagogik absolviert. Zudem ist er Mitbegründer des Berliner Kinderschutz-Zentrums. Viele Jahre war er in der Jugendhilfe, im Jugendgesundheitsbereich und auch in der Erwachsenenbildung tätig.
Seit 1995 ist er Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind, seit 2002 Sprecher der National Coalition Deutschland, einem Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention, seit 2011 Honorarprofessor an der Fachhochschule Potsdam, seit 2019 Mitglied im Bundesjugendkuratorium.
Vor dem Hintergrund des 30.Jahrestages der UN-Kinderrechtskonvention hat die Regierungskoalition begonnen sich damit zu befassen Kinderrechte in das Grundgesetz aufzunehmen.
Das Thema „Kinderrechte“ wird auch Thema der diesjährigen Hamburger Abschlussprüfung in Gesellschaft, Recht und Organisation (GOR) der Fachschule für Sozialpädagogik sein, so dass wir nicht nur interessierte Kolleginnen und Kollegen, sondern auch interessierte Fachschülerinnen und Fachschüler zu der Veranstaltung einladen möchten.
Eine Anmeldung erfolgt bis Freitag, 20.03.2020 per E-Mail an Katja Vodegel.
katja.vodegel@anna-warburg-schule.de

Quelle: vgl. https://www.fh-potsdam.de/studieren/fachbereiche/sozial-und-bildungswissenschaften/personen/honorarprofessuren/maywald/ 26.02.2020

 


SCHiLf: Unterricht mit dem Smartboard


Ort: Anna-Warburg-Schule, Raum DV 118

Diese Fortbildung wird von Melanie Martens und Mareike Düesberg angeboten.


40.Pädagogiklehrertag in Essen


Ort: Essen

40.Pädagogiklehrertag in Essen

Erster Vortrag:
Prof. Dr. Bardo Herzig (Universität Paderborn) //
Digitalisierung von Schule als Herausforderung für den Pädagogikunterricht

Zweiter Vortrag:
Jun.Prof. Dr. Alexander Martin (Universität zu Köln) //
Digitalisierung als didaktisches und mediales Kernproblem des PU – Dargestellt an unterrichtlichen Beispielen

Weitere Informationen siehe unter folgendem Link:

https://www.vdp.org/veranstaltungen/pädagogiklehrertag/