Niendorfer Marktplatz 7a • 22459 Hamburg • Tel.: 040 4288 692-0 • E-Mail: bs23@hibb.hamburg.de

Gummistiefel- Spendenaktion für Geflüchtete

 

Vom Montag, dem 29.9. bis Freitag, den 2. 10. sammelten wir (BG_13_E) als praktische Unterstützung und Zeichen der Solidarität mit Geflüchteten in Hamburg Gummistiefel.

Wir haben unser ambitioniertes Ziel von 500 Paaren zwar nicht erreicht - aber immerhin kamen knapp 100 Paare zusammen. Das ist super und ein ermunterndes Zeichen!

Diese haben wir in die Erstaufnahmeeinrichtung in Bahrenfeld (Schnackenburgallee) gebracht.

 

 

Die Idee entstand im Rahmen eines Unterrichtsbesuchs von zwei Bewohnern aus dem Erstaufnahmelager. Die beiden erzählten uns von den schlammigen Wegen und den tiefen Pfützen, die sich bei Regen immer sofort zwischen den Zelten bilden.  (siehe Fotos).

Die neu aufgenommenen Bewohner werden nur noch in Zelten einquartiert, diese sind (auf dem ehemaligen Parkplatz Braun vom HSV ) über unbefestigte Wege zu erreichen. Die meisten Geflüchteten haben nur Turn- oder Halbschuhe und in den Zelten keine Möglichkeit, die Sachen zu trocknen; es ist alles klamm dort!

In Absprache mit den Sozialarbeitern vor Ort entstand dieses kleine Projekt.

 

Es gibt nach wie vor großen Bedarf an Kleiderspenden aller Art, diese werden zentral in den Messehallen gesammelt, sortiert und dann je nach Bedarf verteilt. Es gibt eine riesige Hilfsbereitschaft, die Kleiderklammer ist gut gefüllt. Dies ist angesichts des nach wie vor großen Andrangs und des nahenden Winters auch nötig.

 

Wir hoffen über diese begrenzte aber gezielte, konkrete und einleuchtende Sammelaktion eine wirksame Unterstützung geleistet zu haben.

Es gibt natürlich noch viele andere Aktivitäten im Rahmen der solidarischen Willkommenkultur an unserer Schule - vielen Dank an euch, dass ihr euch beteiligt!!!!

 

BG_13_E