Niendorfer Marktplatz 7a • 22459 Hamburg • Tel.: 040 4288 692-0 • E-Mail: bs23@hibb.hamburg.de

CD-Projekt "Kinderlieder"

Im Musikunterricht wurden CDs (für je 7,00 Euro) mit umfangreichem Begleitmaterial für den Einsatz im pädagogischen Alltag hergestellt.

Neben dem Musikunterricht, der an unserer Schule ganz groß geschrieben wird, haben im Wahlpflichtbereich der SPA-Ausbildung Kurse “CD-Projekt Kinderlieder” stattgefunden. Dort wurden für die Praxis geeignete Kinderlieder ausgesucht, dazu Methodikhefte mit praktischen Spiel- und Projektideen für Kindergarten und Grundschule angefertigt, sowie Audio-CDs hergestellt. Auf diese Weise sind  folgende Liederbücher incl. CDs entstanden, die bei den MusikkollegInnen erhältlich sind; sie werden für 7,00 Euro verkauft:

 

1-HÖRT MAL:

Bummbär (Rap), Hört mal (Mitmachlied), Der musikalische Wasserhahn (rhythmisch), Tomatenlied (was Kinder so alles fragen), Ich schenk´ dir einen Regenbogen (Geburtstags- oder Liebeslied), Weil heute dein Geburtstag ist, Die Weltraummaus (Bewegungslied), Tiggeditagg der Tausendfüßler (Bewegungslied), Kein Unterschied (zwischen Kindern), Lied von den Gefühlen, Minifamilie (mit nur einem Elternteil), Lügenlied (am Kirschbaum wachsen Pflaumen), 1-2-3 im Sauseschritt (Bewegungslied), Doof geboren ist keiner (nirgendwo).

 

2-KUNTERBUNT:

 ... und ganz doll mich, Kakadu (Kanon),  Was müssen das für Bäume sein (Fingerspiel), Hörst du die Regenwürmer husten (Fingerspiel), Ich wäre so gerne ein Cowboy (Faschingslied), Wann kommst du Weihnachtsmann, Das Lied über mich (Fingerspiel), La-le-lu (Gute-Nacht-Lied), Nackidei, Du armer Floh (Fingerspiel), Ich glaub ich hab dich lieb, Meine Biber haben Fieber (mit Zungenbrechern), Immer wieder kommt ein neuer Frühling, Mini mini bir kus (in türkisch), Lied vom wandernden Kuss, Paule Pumanns Paddelboot (Reise durchs Mittelmeer).

 

3-KOMM ZU UNS:

Alle Kinder lernen lesen (über Vokale), Auf der Mauer - auf der Lauer (Worte bestehen aus Lauten), Boogie Woogie (Bewegungslied), Das Lied vom Anderssein (aber alle sind gleich), Der Papagei ein Vogel ist (mit Xylofon), Du komm zu mir (Fingerspiel), Eisenbahn (Spiellied), Ich lieb den Frühling (Jahreszeitenlied), Immer die Großen (und ich bin klein), Lieber guter Weihnachtsmann (Papa hat sich verkleidet), Pitsch patsch Pinguin (Spiellied), Insey Winsey Spider (Fingerspiel), Oh happy Day (Gospelsong).

 

4-SPIEL MIT MIR:

Meine Mami, Barbariba (Schwindellied), Es klappert die Mühle (Wie früher Mehl gemahlen wurde), Der Schmetterling erinnert sich (über Verwandlung), Die Affen rasen durch den Wald, Wisst ihr was die Bienen träumen, Papi wach auf, In Eis und Schnee (Fingerspiel), Erst kommt der Sonnenkäferpapa (Familienlied), Zebrastreifen (Verkehrserziehung), Guten Tag, guten Tag (über Zuneigung), Kleine Taschenlampe brenn.

 

5-LIEDER UND FESTE IN ALLER WELT:

Wir feiern heut ein Faschingsfest (Faschingslied), Das eine Kind ist so, das andere Kind ist so (jeder ist anders, aber einmalig), Mein Freund Abdullah (mein türkischer Freund - mit Türkisch-Kurs), Wenn der Elefant in die Disco geht (Tanzlied), Le-lo-la (aus Spanien), Wenn der Sommer kommt (hoffentlich schön warm), Schnappi das kleine Krokodil (ohne Kommentar), Tsche Tsche Kule (Bewegungslied aus Ghana), Hamburger Jung (auf Plattdeutsch), Das Gummibärenlied (über Bären ohne Fell), Alibabanin Ciftligi (der türkische Old Mac Donald), Laternen-Samba (Laternenlied), Wie schön, dass du geboren bist (Geburtstagslied), Rudolph the red nosed Reindeer (amerikanisches  Weihnachtslied).

 

6-LIEDER FÜR KLEIN & GROß:

12 Kinder (über die Monate im Jahr), Der Elefant auf dem Spinnennetz (Spiellied), Dracula Rock (ganz schön gruselig), Du da im Radio, Kinder (ein Muss für alle Pädagogen), Herr Neppich (auf Gespensterjagd), Kriecht ‘ne Schnecke (Krippen-, Krabbel-Lied), Tabaluga (Drachenlied), Den lieben langen Tag (was machen die Eltern so von Beruf ?), Theo mach mir ein Bananenbrot, Singt ein Vogel (Frühlingslied), Zeigt her eure Füße (Waschfrauenlied), Sieh nur die Sterne (Schlaflied), Wer hat an der Uhr gedreht, Alle Leut‘ geh’n jetzt nach Haus‘.